Großes Schwarz küsst Farbe 18.- 20.5.18 Workshop

Reduktion der Farbe, Steigerung des Ausdrucks




Durch Weglassen der Farbe befinden wir uns mitten im Abstraktionsprozess. Wir erstellen schnelle, freie, schwarze Serien durch verschiedene Kreativitätstechniken. Diese vertiefen wir durch weiteres Schichten mit Transparentpapier, Übermalungen mit Erde und Asphalt. Wir erlernen verschiedene Techniken mit Pigmenten, selbst hergestellter Eitempera und Grafit. Weitere Vertiefungen passieren durch Linie und Stift und setzen dann gezielt eine Farbe und deren Tonwerte ein. Der persönliche Stil wird gefördert und Besprechungen der Werke sind täglicher Bestandteil des Workshops. Mit viel Kraft und Lust begegnen wir entweder Papier oder Leinwand.

workshops

REISE DURCH EIN MEER VON FARBEN

Mo. 19. – Mi. 21. März 2018, Kunstfabrik Wien


Wir sind voller Fantasien, Ideen und Träume, sind täglich beeinflusst von unendlich vielen visuellen Eindrücken. Aus diesem reichen Pool schöpfen wir durch verschiedene Techniken neue Assoziationsräume und bannen sie auf Papierserien. Wir kombinieren präzise Formen mit erfundenen Elementen und fügen flüchtige Ideenskizzen auf Papier dazu. Diese spannende Reise begehen wir mit selbst hergestellten Farben wie Tempera, Aquarell und Acrylfarben. Um die unkomplizierte und mutige Herangehensweise zu unterstützen und ihr gerecht zu werden, arbeiten wir auf unterschiedlichsten Papieren, Kartons und Pappen. Gemeinsame Besprechungen sind obligatorisch. Die Eigenständigkeit der einzelnen Teilnehmer/innen wird gefördert. Um den „Geist“ zu bannen und die Kreativität zu fördern, begleiten uns tägliche Übungen in die ureigene Schöpferkraft.




Anmeldung unter:

----------------------------------------------------------------------------



Großes Schwarz küsst Farbe


Reduktion der Farbe, Steigerung des Ausdrucks

18.05. - 20.05.2018, Freie Akademie Augsburg

Durch Weglassen der Farbe befinden wir uns mitten im Abstraktionsprozess. Wir erstellen schnelle, freie, schwarze Serien durch verschiedene Kreativitätstechniken. Diese vertiefen wir durch weiteres Schichten mit Transparentpapier, Übermalungen mit Erde und Asphalt. Wir erlernen verschiedene Techniken mit Pigmenten, selbst hergestellter Eitempera und Grafit. Weitere Vertiefungen passieren durch Linie und Stift und setzen dann gezielt eine Farbe und deren Tonwerte ein. Der persönliche Stil wird gefördert und Besprechungen der Werke sind täglicher Bestandteil des Workshops. Mit viel Kraft und Lust begegnen wir entweder Papier oder Leinwand.




Anmeldung: